Posts Tagged ‘Spaghetti

15
Nov
09

Sicily culture and cuisine

Sicily’s culture has remained true over the years; even in the largest cities you’ll experience the Sicilian zest for life. As the summer months come creeping through Europe,

somewhere in Sicily

somewhere in Sicily

Sicily is one of the liveliest and most relaxing places to spend an unforgettable vacation depending on what you want to do. The people will embrace you,
the history will bedazzle you, the food will amaze you and the summer festivals will be fun-filled.

 Check out our accommodation online today!

Sicilian cuisine is a main attraction and greatly reflects the rich Mediterranean diet. Sicily’s plentiful bars are full of delicious foods such as arancine (fried rice balls stuffed with meat and cheese or spinach and cheese), crocché (fried potato dumplings with cheese) or sfincione (a localPasta nero di seppie form of pizza) to name a few.

Sicily is also known for its fresh seafood, try the grilled swordfish, snapper, seppia spaghetti (cuttlefish) served with black squid ink or fresh sardines with some lemon.

Most restaurants you will find are very reasonably priced compared to the northern parts of Italy and the quality is second to none. One thing not to miss are Sicilian desserts!

Cannoli, Cassata, Gelato and Granita just to name a few of the best ones that will melt in your mouth.

30
Jan
09

Spaghetti mit Neonata

Neonata ist eine Fischform, die man wohl nur in Italien bekommt

es sind die frischgeschlüpften Sardinen die von der Konsistenz noch durchsichtig
sind und man bekommt es frisch hier in Sizilien im Januar und Februar

die Zubereitung ist einfach nur die Zutaten sind schwer zu finden
was also hier wie Ricotta aussieht ist Fisch

Spaghetti mit Neonata

Zutaten: für 2 Personen

180 gr.Tagliatelle oder Spaghetti /150 gr. Neonata

1/2 l Weisswein trocken / Fischfond in Pulverform

Olivenoel, Salz + Blattpetersilie

Zubereitung:

~ etwas Olivenoel in eine Pfanne geben den Weisswein dazu und etwas Fischfond

bei kleiner Flamme einkochen so dass der Sud leicht dicklich wird, eine Espressotasso voll Sud abnehmen und abkühlen lassen

~ die Neonata in einer Schüssel mit dem abgekühlten Sud mischen

~ den Weisswein Sud in der Pfanne wieder erhitztzen

~ die Spaghetti al Dente – bissfest- abkochen, abgiessen und mit in die Pfanne geben

~ die Neonata ueber die Spaghetti geben gut vermischen und bei kleiner Flamme circa noch 2 Minuten koecheln damit der Geschmack in die Pasta zieht und die Neonata nicht mehr roh ist

~ mit geschnittener Blattpetersilie vermischen und fertig ist ein aussergewoehnliches Pasta Gericht

UllaeGinO wuenschen guten Appetit

zurück zum Kochbuch

17
Nov
08

Spaghetti Aglio Olio Peperoncino

Spaghetti Knoblauch Olivenoel Peperoncino

Spaghetti Knoblauch Olivenoel Peperoncino

Zutaten : Spaghetti oder Linguine – Knoblauch – Peperoncino – Salz – Olivenöl – Petersilie

Zubereitung :

Knoblauch + Peperoncino > klein geschnitten in reichlich Olivenöl in der Pfanne kurze Zeit braten ohne dass der Knoblauch Farbe bekommt

Spaghetti > in reichlich Salzwasser abkochen, abschütten, mit in die Pfanne geben

mit klein geschnittener Petersilie bestreuen und servieren

wer mag kann ausserdem das Gericht mit Pecorino verfeinern

31
Okt
08

Spaghetti alla marinara

Spaghetti alla marinara

Spaghetti alla marinara

Zutaten:
Spaghetti oder Linguine
Frutti di mare(gibt es tiefgefroren)
Weißwein, Knoblauch, Salz und Pfeffer aus der Pfeffermühle
Olivenöl, Fischbrühe in Pulverform, Blattpetersilie
( Kirschtomaten )
Zubereitung:

In der Pfanne Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten
( kleingeschnittene Kirschtomaten mitbraten )
>mit reichlich Weißwein ablöschen
>Fischbrühe dazu und 5 Min. köcheln
>Spaghetti in Salzwasser 5 Min. abkochen
>abgießen, mit in die Pfanne geben
>Frutti di mare hinzufügen und alles zusammen köcheln bis die Spaghetti gar sind,
>mit frischem Pfeffer verfeinern und mit Blattpetersilie servieren
Ulla und Gino wünschen Ihnen guten Appetit
dieses Rezept kann man mit oder ohne Tomaten zubereiten
es schmeckt beides gut

25
Okt
08

Spaghetti mit Gamberetti -Krabben- und Muscheln

Spaghetti mit Krabben und Muscheln

Spaghetti mit Krabben und Muscheln

Zutaten :

Spaghetti / kleine Muscheln aus dem Glas / frische Krabben

Olivenöl, Weißwein, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Blattpetersilie, Fischbrühe als Extrakt oder in Pulverform,

Zubereitung :

Knoblauch >klein gehackt in Olivenöl in einer Pfanne kurz anbraten und mit reichlich ca.1/2l Weißwein ablöschen Fischbrühe dazugeben und ca. 5 Min. leicht kochen lassen

Muscheln >mitsamt dem Muschelwasser aus dem Glas hinzugeben

Spaghetti > in Salzwasser 5 Min. abkochen > abgießen und mit in die Pfanne geben

rohe Krabben > hinzufügen und alles zusammen köcheln bis die Spaghetti gar sind – al dente – mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit frisch gehackter Blattpetersilie servieren




November 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

alle Rezepte

Sizilien Reisetips

Flickr Photos

Blog Stats

  • 85.039 hits

RSS Sizilien: wir empfehlen

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.