Archive for the 'vegetarisch' Category

30
Jan
09

Spaghetti mit Neonata

Neonata ist eine Fischform, die man wohl nur in Italien bekommt

es sind die frischgeschlüpften Sardinen die von der Konsistenz noch durchsichtig
sind und man bekommt es frisch hier in Sizilien im Januar und Februar

die Zubereitung ist einfach nur die Zutaten sind schwer zu finden
was also hier wie Ricotta aussieht ist Fisch

Spaghetti mit Neonata

Zutaten: für 2 Personen

180 gr.Tagliatelle oder Spaghetti /150 gr. Neonata

1/2 l Weisswein trocken / Fischfond in Pulverform

Olivenoel, Salz + Blattpetersilie

Zubereitung:

~ etwas Olivenoel in eine Pfanne geben den Weisswein dazu und etwas Fischfond

bei kleiner Flamme einkochen so dass der Sud leicht dicklich wird, eine Espressotasso voll Sud abnehmen und abkühlen lassen

~ die Neonata in einer Schüssel mit dem abgekühlten Sud mischen

~ den Weisswein Sud in der Pfanne wieder erhitztzen

~ die Spaghetti al Dente – bissfest- abkochen, abgiessen und mit in die Pfanne geben

~ die Neonata ueber die Spaghetti geben gut vermischen und bei kleiner Flamme circa noch 2 Minuten koecheln damit der Geschmack in die Pasta zieht und die Neonata nicht mehr roh ist

~ mit geschnittener Blattpetersilie vermischen und fertig ist ein aussergewoehnliches Pasta Gericht

UllaeGinO wuenschen guten Appetit

zurück zum Kochbuch

30
Jan
09

fine food Art wie wir in Sizilien kochen

fine food art alta cucina siciliana povera

fine food art alta cucina siciliana povera

eine Reise nach Sizilien bedeuted nicht nur eine Zeitreise es ist auch eine Reise der Sinne

Sizilien als Reiseland entdecken und erleben, nicht nur wegen seines wunderbaren Klimas, Geschichte bewußt sehen, sich die Köstlichkeiten der verschiedenen Regionen schmecken lassen, die Natur, das Licht, die Farben im Wechselspiel der Jahreszeiten sehen und genießen
Sizilien bietet viel mehr als nur Urlaub am Strand, obwohl man sich natürlich auch hervorragend in der Sonne räkeln kann. Sizilien bietet Kultur und Lebensart, fantastische Tauchgebiete Strände und nicht zu vergessen den den Etna. Wir stellen Sizilien als ein Urlaubsziel vor, das in seiner Reichhaltigkeit einzigartig ist. Wir zeigen Bilder aus Sizilien und Ausflugsziele, Städte und Stätten Siziliens, die Geschichte der Insel, das Klima und die Geodaten Siziliens, die Sizilianer und deren Küche und haben Rezepte in einem Kochbuch gesammelt. Informationen zur Anreise,Flügen Mietwagen, Autofähren und viele andere nützliche Tipps für Ihren Sizilienurlaub. Willkommen in Sizilien
22
Jan
09

Fastfood auf sizilianisch: Sfincione

Palermo Fast Food
Palermo Fast Food

eine Art von Pizza, hat einen sehr hohen weichen Teig und ist belegt mit Tomatensosse und Sardellen
Fast Food auf Palermitanisch >>>>

12
Jan
09

Liguine con Nero di Seppie schwarze Pasta mit Tintenfisch

Pasta con Nero di Seppie

Pasta con Nero di Seppie

es gibt verschiedene Rezepte für schwarze Pasta,

bei unserem Rezept werden die Linguine nicht ganz so dunkel,

das erleichtert warscheinlich den Genuss dieses koestlichen Gerichts

 
 Linguine al Nero di Seppie Schwarze Nudeln mit Seppia (Tintenfisch)

 

schwarze Pasta mit Tintenfisch

schwarze Pasta mit Tintenfisch

 

 

 
 
Zutaten: für 2 Personen  
180 gr.Tagliatelle oder Spaghetti /
2 Seppie in Wuerfel geschnitten /
das Schwarze vom Tintenfisch gibts als Extrakt zu kaufen ansonsten den Beutel aus den Seppie/
100 gr. Tomatenmark / Knoblauch /
1/2 l Weisswein trocken /
Olivenoel, Salz + Peperoncino
Zubereitung:

~wenn man frische Seppie bekommt, muss man diese saeubern und in kleine Wuerfel schneiden
~mit kleingeschnittenem Knoblauch und reichlich Olivenoel in einer grossen Pfanne anbraten
~Tomatenmark zugeben und ruehren bis das Tomatenmark sich geloest hat, etwas Peperoncino dazugeben und mit dem gesammten Weisswein abloeschen, ca. 5Minuten kochen lassen, mit Salz abschmecken,
~den schwarzen Extrakt mit in die Pfanne geben und weiterkochen bei kleiner Flamme, bis die Sosse dicklich wird

~die Pasta al Dente – bissfest- abkochen, abgiessen und mit in die Pfanne geben,
gut vermischen und fertig ist ein aussergewoehnliches Pasta Gericht

24
Dez
08

Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten

Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten

Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten

Zutaten:
Risottoreis / Zwiebeln / Fischbrühe als Pulver
Knoblauch / Salz / Pfeffer / Olivenöl /
Tomatenstücke evtl. aus der Dose / tiefgerorene Frutti di Mare / Weißwein / Blattpetersilie
Zubereitung:
> Risotto nach Grundrezepte (Tips vorweg) vorbereiten
>anstatt der Gemüsebrühe bereiten Sie eine heiße Fischbrühe vor, garen den Risotto damit halb fertig und fügen dann etwas Tomatenstücke – frisch oder aus der Dose- hinzu
> den Risotto weitergaren bis er fast gar ist
> fügen Sie die bereits aufgetauten Frutti di Mare hinzu und lassen Sie alles noch ca.2-3 Min. köcheln
> kleingeschnittene Blattpetersilie über den fertigen Risotto streuen und dann servieren
dazu gehört dann ein spritziger sizilianischer Weißwein und dann kann man sich ganz wie in Sizilien fühlen.

17
Dez
08

Thunfischsalat mit gruenen Bohnen, Tomaten, roten Zwiebeln und Kartoffeln

Thunfischsalat mit Tomaten gruenen Bohnen Zwiebeln Kartoffeln

Thunfischsalat mit Tomaten gruenen Bohnen Zwiebeln Kartoffeln

Zutaten:
gekochte Kartoffeln vom Vortag, grüne Bohnen, Tomaten, rote, nicht zu scharfe Zwiebeln, Pfeffer + Salz, Olivenöl + Balsamicoessig
Zubereitung:
> grüne Bohnen bissfest abkochen, abkühlen lassen und kleinschneiden
> mit den ebenfalls kleingeschnittenen Kartoffeln, in 1/2 Scheiben geschnittenen Tomaten, roten Zwiebeln, und zerkleinertem Thunfisch aus der Dose in eine Schüssel geben, mit Salz + Pfeffer, Olivenöl und Balsamicoessig würzen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann kann der Salat serviert werden.

10
Dez
08

Gebratene Sardinen mit Roten Zwiebeln

gebratene Sardinen mit roten Zwiebeln

gebratene Sardinen mit roten Zwiebeln

Sardinen mit roten Zwiebeln

Zutaten:
Sardinen / Mehl / rote nicht so scharfe Zwiebeln
Olivenöl / Pfeffer + Salz / Balsamicoessig

Zubereitung:
> Sardinen filetieren, salzen und von beiden Seiten in Mehl wenden
> in der Pfanne in Olivenöl ausbraten
> in einer gesonderten Pfanne rote Zwiebeln in grobe Streifen geschnitten in Olivenöl nicht zu lange anbraten
> etwas Balsamicoessig zugeben
> dann auf die Sardinen geben
evtl. mit etwas frischem Pfeffer würzen
Ulla und Gino wünschen Ihnen …  Guten Appetit…




Dezember 2019
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

alle Rezepte

Sizilien Reisetips

Flickr Photos

Blog Stats

  • 85.077 hits

RSS Sizilien: wir empfehlen

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.