24
Dez
08

Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten

Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten

Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten

Zutaten:
Risottoreis / Zwiebeln / Fischbrühe als Pulver
Knoblauch / Salz / Pfeffer / Olivenöl /
Tomatenstücke evtl. aus der Dose / tiefgerorene Frutti di Mare / Weißwein / Blattpetersilie
Zubereitung:
> Risotto nach Grundrezepte (Tips vorweg) vorbereiten
>anstatt der Gemüsebrühe bereiten Sie eine heiße Fischbrühe vor, garen den Risotto damit halb fertig und fügen dann etwas Tomatenstücke – frisch oder aus der Dose- hinzu
> den Risotto weitergaren bis er fast gar ist
> fügen Sie die bereits aufgetauten Frutti di Mare hinzu und lassen Sie alles noch ca.2-3 Min. köcheln
> kleingeschnittene Blattpetersilie über den fertigen Risotto streuen und dann servieren
dazu gehört dann ein spritziger sizilianischer Weißwein und dann kann man sich ganz wie in Sizilien fühlen.


0 Responses to “Risotto alla Marinara, Risotto mit Meeresfruechten”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

alle Rezepte

Sizilien Reisetips

Flickr Photos

Sizilien-Terrasini  (01)

Sizilien-Terrasini  (02)

Sizilien-Terrasini  (03)

Sizilien-Terrasini  (04)

Sizilien-Terrasini  (05)

Sizilien-Terrasini  (06)

Sizilien-Terrasini  (07)

Sizilien-Terrasini  (08)

Sizilien-Terrasini  (09)

Sizilien-Terrasini  (10)

Mehr Fotos

Blog Stats

  • 76,228 hits

RSS Sizilien: wir empfehlen

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

%d Bloggern gefällt das: